Willkommen beim  Vogelschutzverein Erlensee


Wir freuen uns, dass Sie sich für uns und unsere Arbeit für Fauna und Flora interessieren.


Aktuelles:

Nächstes Fest: 
Bayrischer Frühshoppen, genauer Termin wird noch bekannt gegeben, voraussichtlich Ende August/September.


Brut- und Setzzeit

Die Zugvögel kehren aus ihren Überwinterungsgebieten zurück. Wiesenbrüter wie Kiebitz, Rebhuhn, Fasan und Bekassine besetzen jetzt ihre Brutreviere. Auch das Rehwild und die Feldhasen bekommen in der nächsten Zeit ihre Jungen.

Immer häufiger werden diese Wildtiere durch frei laufende Hunde gestört und beunruhigt. Wir fordern deshalb alle Hundebesitzer auf, ihre Tiere in der Brut- und Setzzeit (März bis Juni) in Wäldern, Wiesen und geschützten Landschaftsteilen anzuleinen.

Doch nicht nur Hunde gefährden den Nachwuchs. Auch frei laufende Katzen stellen ein enormes Risiko für das Überleben der Jungtiere dar.

Ebenso ist das verlassen der Wege für viele Wildtiere fatal und stört diese bei der Aufzucht ihrer Jungtiere.

 

Hier erhalten Sie Tipps wie Sie den Wildtieren helfen können.



Aufgrund der gestiegenen Kosten ist das Vereinsheim "Tränke" auf unbestimmte Zeit geschlossen. Veranstaltungen werden auf unserer HP bekannt gegeben.

 

Weitere Informationen finden Sie unter "Aktuelles und Termine".


Durch den Ausfall aller Feste brechen uns wichtige Einnahmenquellen weg, um unsere ehrenamtliche Arbeit zu finanzieren.

 

Um unsere Arbeit im Tier- und Naturschutz in diesen schwierigen Zeiten weiter zu finanzieren, sind wir über jede Spende dankbar.

 

Informationen dazu finden Sie hier.

 

Vielen Dank!

 


Sie vermissen einen Vogel ?

Schauen Sie doch mal hier nach. Vielleicht ist er bei uns gelandet.


Der Wiedehopf wurde zum

Vogel des Jahres 2022 gewählt

Eine kurze Beschreibung folgt noch.