Willkommen beim  Vogelschutzverein Erlensee


Wir freuen uns, dass Sie sich für uns und unsere Arbeit für Fauna und Flora interessieren.


Was steht an?

  • 28.10.2017, 10:00 Uhr, Arbeitseinsatz im Park
  • 03.11.2017, 19:00 Uhr, Info-Abend in der Vogeltränke zu Winterfütterung und Nistkastenbetreuung


Aktuelles:

12.09.2017,  Klassentag der 6. Klasse der GBS im Park

Auf der Suche nach "Raupen" und "Würmern"
Auf der Suche nach "Raupen" und "Würmern"

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse der Erlenseer Georg-Büchner-Schule wollten gerne ihren Klassentag im Vogelpark verbringen. So wurden am frühen Dienstag Morgen 22 Kinder und zwei Lehrer von unserer Vorsitzenden Monika Malczyk und dem Vogelwart Peter Gasselsdorfer empfangen.
Nach einer kurzen Begrüßung  lernten die Kinder bei kurzweiligen Spielen z. B. wie schwierig es für Vogeleltern ist, genügend Nahrung für ihre Jungen finden. Hierzu wurden "Raupen" und "Würmer" (bunte Wollfäden) auf einem abgesteckten Areal verteilt, die die Kinder abwechselnd suchen mussten. Viel Spaß bereitete auch das Wald-Memory, bei dem die Kinder Gegenstände im Wald suchen sollten, die sie sich vorher einprägten. Auch die Lehrer beteiligten sich mit viel Spaß an den Spielen.

Der junge Mauersegler wird gefüttert.
Der junge Mauersegler wird gefüttert.

Ein Highlight des Tages war der junge Mauersegler, den unsere Vorsitzende z. Z. aufpäppelt. Da er zwischen 6 Uhr und 23 Uhr stündlich gefüttert werden muss, durfte er den Vormittag, durch eine spezielle Heizung gut gewärmt, in einem großen Karton im Park verbringen.
Zum Abschluss zeigte Peter Gasselsdorfer anhand eigener Fotos eine Bildershow von Tieren, die die Kinder erraten mussten. Hier zeigte sich, dass das Wissen um die heimische Fauna doch sehr unterschiedlich ausgeprägt ist.
Das Fazit des Klassentages lautete einstimmig: Es hat allen richtig viel Spaß gemacht.


Waldkauz, Vogel des Jahres 2017

Der Waldkauz (Strix aluco) wurde vom NABU und dem LBV zum Vogel des Jahres 2017 gewählt. Damit soll Werbung für den Erhalt alter Bäume mit Höhlen in Parks und im Wald geworben werden.

 

Mehr zum Waldkauz erfahren Sie hier.